Hirn der Finsternis

Erkundungsgang ins Hirn der Finsternis

Ab dem 20. Mai 2021 wird der Hamburger Volkspark um eine Attraktion reicher: Statt der geplanten Live-Aufführungen ihres Kinder- und Jugendtheaterstückes „Hirn der Finsternis“ richten Traummaschine Inc. dort einen Multimedia-Walk unter Verwendung von QR-Codes ein. Mithilfe einer digitalen Karte kann sich das Publikum immer tiefer in die Windungen von Gegenwart und Vergangenheit eines vergesslichen alten Kapitäns und seiner ungeduldigen Tochter arbeiten. Das Publikum folgt ihnen sowohl in ihre persönliche Geschichte als auch in die des Ortes. Dabei verändert sich allmählich die Wahrnehmung des bizarren Spielortes, an welchem dem Publikum plötzlich auch alte Seehunde, Spiegelköpfe und Sirenen begegnen. Für Groß und Klein ab acht Jahren, umsonst, draußen und jederzeit!

Start: Eingang zum Grünstreifen entlang der Mühlenau in der Sylvesterallee (53°35’16.2″N 9°54’07.4″E) (schräg gegenüber von „Uwe Seelers Fuss“)
Termin: Ab 20. Mai bis 31. Mai 2021
Dauer: ca. 45 Minuten

Anfahrt: Bus 180 bis Arenen, Bus 22 bis Hellgrundweg (Arenen)
Bitte mitbringen: internetfähiges Smartphone/Tablet mit QR-Scanner (bitte achtet darauf, dass der Akku aufgeladen ist), feste Schuhe. Das Angebot ist kostenfrei und kann jederzeit besucht werden.

Achtung: Der Ort ist leider nicht barrierefrei. Wer den QR-Walk auf Grund eines Handicaps nicht absolvieren kann, dem schicken wir gern eine Linksammlung zu, mit der die erzählte Geschichte zu Hause nachvollzogen werden kann.

Konzept + Umsetzung: TRAUMMASCHINE Inc. GbR / Mit: Pascal Fuhlbrügge, Jochen Klüßendorf, Judith Huber, Charlotte Pfeifer, Christoph Theussl / Ausstattung: Katrin Rieber / Grafik und Video: Raoul Doré / Künstlerische Produktionsleitung: Rat & Tat Kulturbüro und Hannes Stutz// Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Bettina Ehrenberg / Eine Produktion von TRAUMMASCHINE Inc. GbR / Mit freundlicher Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien Hamburg, des Fonds darstellende Künste und des DfdK Hamburg e.V..