• Proben Die Beute

    Wir arbeiten am neuen Stück „Die Beute“. Das Foto stammt aus der Session mit Fotograf Franz Kimmel.

  • Förderpreis der Stadt München für Theater und Tanz

    Wir freuen uns sehr über den Förderpreis der Stadt München. Vor allem auch wegen der schönen Begründung: „Die Performer*innen der Traummaschine nehmen sowohl Kinder als auch Kunst ernst. Themen wie die Klimakrise, Feminismus und Adultismus werden mit diversen Mitteln des Theaters undidaktisch verhandelt und ermöglichen so einen Zugang auf verschiedenen Ebenen für alle Altersklassen. Diese Theatererlebnisse sind niedrigschwellig und dennoch nie seicht. In produktionsbegleitenden Recherche-Workshops an Schulen werden Kinder in den künstlerischen Schaffensprozess integriert, wodurch die Gruppe sich bereits eine begeisterte Fangemeinde erobert hat.
    Mit der Auszeichnung einer Gruppe statt einer Einzelperson möchte die Jury auch die kollaborative und demokratische Arbeitsweise der beteiligten Künstler*innen würdigen, die exemplarisch steht für viele Theaterschaffende der Freien Szene.
    (…) Die Jury freut sich, gerade mit einem Preis, der nicht dezidiert im Kinder- und Jugendbereich angesiedelt ist, mit der Traummaschine Inc. eine außergewöhnliche Gruppe auszeichnen zu können und so auch ein Zeichen zu setzen für die gleichwertige Wahrnehmung des Kinder- und Jugendtheaters in Deutschland.“

    Glückwunsch auch an die Preisträgerin für Tanz Ceren Oran!

  • Happs auf St. Pauli- fällt aus!

    Chief Brody sagt: Ihr könnt leider zu Hause bleiben

    Leider muss wegen der Erkrankung der für das Stück nicht unwichtigen Dr. Hooper unsere Vorstellung morgen FR 10.6. im Park Fiction ausfallen. Es ist sehr schade und wir gucken, ob ein Ersatztermin möglich ist.

  • Das war Kids Carraldo in Altona

    Danke an alle – wir sind platt!
  • Kids Carraldo kommt nach Altona!

    Kinder laufen grossen Bällen entgegen

    Sa, 28.05.2022 16:00

    So, 29.05.2022 16:00

    Mo, 30.05.2022 11:00

    Mo, 30.05.2022 16:00

    Anfahrt: Bus 113 bis Lawaetzhaus oder Fähre 62 bis Neumühlen/Övelgönne. Gespielt wird bei jedem Wetter: Bitte wetterfest kleiden. Tickets könnt ihr über das Fundus Theater bestellen: https://www.fundus-theater.de/kids-carraldo/

  • Deathmarschen im Deutschlandfunk

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/deathmarschen-theater-mit-edge-im-mix-aus-deutsch-platt-englisch-und-slang-dlf-kultur-5b221151-100.html

  • Tickets für Deathmarschen

    Auch wenn der Eintritt (sagt man das so bei Outdoor-Theater?) umsonst ist – bitte meldet euch an. Wir können die Teilnahme aus Gründen des Corona-Schutzes und damit wirklich alle etwas sehen können anders nicht garantieren. Da wir dieses Mal mit dem Fundus Theater kooperieren könnt ihr die Tickets bequem über die Seite des Theaters buchen: https://www.fundus-theater.de/deathmarschen/

  • Deathmarschen Spielort verlegt

    Liebe Leute, uns wurde kurzfristig der Spielort am Bubendeyufer abgesagt, weil dort Bauarbeiten stattfinden. Wir haben einen sehr guten Ersatz gefunden, der vielleicht noch besser zum Thema passt. Treffpunkt für die Vorstellungen ist am Amerigo Vespucci Platz am äussersten Ende der Hafencity.

    Premiere 21.4.2022 11 Uhr

    weitere Vorstellungen: 21.4. 16:30 // 22.4. 11:00 // 22.4. 16:30 // 24.4. 16:30